GD 09 Kombi-Führungen Semperoper und Neues Grünes Gewölbe

oder Semperoper und Gemäldegalerie Alte Meister

Wir bieten die Kombiführung Semperoper und Neues Grünes Gewölbe auch als öffentliche Führung jeden Mo, Mi, Fr und Sa für 34€/Erw inkl. Eintritte und Lizenzen an. Wenn Sie lieber als kleine Gruppe an der öffentlichen Führung teilnehmen möchten, wählen Sie im Buchungsformular Ihr Wunschdatum.

Selbstverständlich können Sie beide Führungen exklusiv für Ihre Gruppe reservieren und somit den Beginn bestimmen. Um sie als exklusive Variante anzufordern, nutzen Sie bitte das folgende Anfrageformular für Gruppen.

zum Anfrageformular →

Für das vorgestellte Programm gelten nachstehend aufgeführte Konditionen:

Dauer: 2,5 Stunden
Realisierbar: ganzjährig
Gruppenpreis: 200 €
Schließtage: Gemäldegalerie Alte Meister Montags
Neues Grünes Gewölbe Dienstags
Öffnungszeiten Ausstellungen: 10 – 18 Uhr
Semperoper auf Anfrage, da abhängig vom Proben- und Spielplan
Gruppenstärke: bis 25 Pers, sonst 2. Guide notwendig; Funkführungsanlage notwendig

zusätzliche Kosten (neben den im Preis bereits enthaltenen Leistungen): 2 €/Pers. (Einsatz der Funkführungsanlage) und 20 €/Pers. (Eintrittspreis für Gruppen)
Das gesamte Programm ist zu Fuß realisierbar.

Tourbeschreibung
Bewundern Sie bei einer Führung in der weltberühmten Semperoper die Pracht des Dresdner Opernhauses. Am 13. Februar 1985, vierzig Jahre nach der Zerstörung Dresdens, öffneten sich wieder die Pforten der Semperoper. Der Glanz des Hauses war wieder erstanden: vier Ränge mit stillvoll plastischen und malerischen Schmuck, gemalte spielende Putti, Bildreliefs berühmter Musiker und Schauspieler, feierliche Vestibüle und Foyers, Säule und Bögen. Dresdner Musiktradition wird wieder in dem ihr gebührenden Rahmen fortgesetzt.

Der zweite Teil der Kombiführung ist ein Rundgang in einer der beiden berühmtesten Ausstellungen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden: im „Neuen Grünen Gewölbe“ oder in der „Gemäldegalerie Alte Meister“.

 

Bei der einzigartigen Führung in der berühmten Schatzkammer eines der prachtvollsten Fürstenhöfe des 18. Jahrhunderts – im Neuen Grünen Gewölbe erleben Sie „Sachsens Glanz“. Im Glanz von Gold und Silber, im Funkeln tausender Edelsteine spiegeln sich Prunk und Kunstsinn der sächsischen Kurfürsten wider. Bestaunen Sie die absoluten Spitzenleistungen des europäischen Kunsthandwerks aus nächster Nähe und begeben Sie sich dabei auf eine Reise durch die Jahrhunderte.

O   D   E   R

 

Während der Führung in der Gemäldegalerie bewundern Sie die weltberühmten Bilder der großen Künstler der vergangenen Jahrhunderte: Raffaels „Sixtinische Madonna“, Correggios „Heilige Nacht“, Dürers „Dresdner Altar“ oder Rembrandt´s „Saskia“ um nur einige zu nennen. Canalettos berühmte „Dresdner Stadt-ansichten“ laden Sie zum Vergleich mit den wieder entstandenen Originalen ein.

***  Gern passen wir das Programm Ihren individuellen Wünschen an.  ***