Puzzle Baustein 2 von Glanzlichter Dresdens: Schlossführung

Schlossführung mit Neuem Grünen Gewölbe, Türckischer Cammer, Riesensaal, fürstlicher Garderobe, kleinem Ballsaal und Paraderäume

Feb bis Dez. – Termine 2020 sind schon buchbar │ Mo / Mi / Fr / Sa │13:30 – 16 Uhr │29 € / Erw. inkl. Eintritte │Bis 16 Jahre kostenfrei

Was sehe ich bei der Führung? die Ausstellung Neues Grünes Gewölbe mit den berühmten Stücke wie der Kirschkern mit 185 Gesichtern o. der Tafelaufsatz des Großmoguls Aureng-Zeb, die Rüstkammer u.a mit der türkischen Sammlung, dem Riesensaal, und der kürfürstlicher Garderobe, der kleine Ballsaal (eröffnet im Jan 2019); ab Oktober 2019 mit den Paraderäume August des Starken darunter sein Thronsaal

Was ist das Besondere gegenüber anderen Führungen?
✔ gezielt zu den besten und interessantesten Kunststücken geführt werden
✔ die spannenden Geschichten der Objekte erfahren – Sie sehen viel mehr, weil Sie auf einmalige Details hingewiesen werden
✔ besonders unterhaltsam und individuell – wir freuen uns auf Ihre Fragen
✔ persönlicher Gästeführer mit komfortablen Funkführungsanlage – Sie können sich in den Museumsräume hinsetzen und trotzdem nichts verpassen

Wo und wann treffe ich mich? 13:30 Uhr im Residenzschloss Dresden, vom Georgbrunnen im kleinen Schlosshof. Die Museumsführerin wartet auf Sie und hält ein Schild „Glanzlichter Dresdens“ in der Hand.

Was kann ich noch anschauen? Mit der Eintrittskarte können Sie auch auf dem Hausmannsturm individuell steigen (bis 03. Nov. 2019)

Häufig gestellte Fragen über die Führung:

Bei diesem eindrucksvollen Schlossrundgang werden Sie in die berühmten Ausstellungen geführt und gewinnen Einblicke in den Ausbau des Schlosses zum sächsischen Louvre.

In der berühmten Schatzkammer, dem Neuen Grünen Gewölbe spiegeln sich im Glanz von Gold und Silber, im Funkeln tausender Edelsteine Prunk und Kunstsinn der sächsischen Kurfürsten wider. Bestaunen Sie die absoluten Spitzenleistungen des europäischen Kunsthandwerks aus nächster Nähe und begeben Sie sich dabei auf eine Reise durch die Jahrhunderte.

Die Faszination osmanischer Kultur wird Sie in der Türckischen Cammer verzaubern: das erhabene Prunk- und Tafelzelt des Sultans, prächtige Sättel und Zaumzeug auf lebensgroßen Pferden, sowie kostbarste und gefährlichste Waffen, die in den Händen der Janitscharen Furcht und Schrecken über Europas Armeen brachten. Im Riesensaal des Schlosses werden Sie Augenzeuge dramatischer Szenen gefährlicher Ritterspiele.

Bei weiteren Stippvisiten in den neuen Ausstellungen bewundern Sie einen prachtvollen Werkzeugschrank des Kurfürsten und ein fast vierhundertjahre altes Nähkästchen. Weltweit einmalige kostbare Gewänder Spitze und Stickereien auf venezianischen Seidenstoffen entfalten in der fürstlichen Garderobe ihren besonderen Reiz. Der kleine Ballsaal in glänzendem Gold und funkelndem Kristall wird selbst zum Kunstwerk. Ab Oktober 2019 werden Sie die Paraderäume und der Thronsaal August des Starken faszinieren. Meisterlich wiederhergestellte Möbel, Wandbespannungen aus golddurchwirktem Samt, Leuchter, Spiegel und Deckengemälde und sogar der König selbst im Krönungsmantel (Krönungsfigurine) werden ein einmaliges Erlebnis sein.

Nach einem individuellen Aufstieg zum Hausmannsturm (April-Oktober) genießen Sie den herrlichen Panoramablick über das Elbtal: Dresden liegt Ihnen zu Füßen…

Die SKD präsentieren im Residenzschloss eine der reichsten Schatzkammern Europas in zwei Dauerausstellungsbereichen: das Neue Grüne Gewölbe und das Historische Grüne Gewölbe, die eintritts- und führungstechnisch getrennt voneinander behandelt werden.

Die Ausstellung im Neuen Grünen Gewölbe eignet sich perfekt als Einstieg in die Sammlung wegen des kuratorischen Schwerpunktes auf die künstlerisch kostbarsten und berühmtesten Werke wie den Kirschkern mit 185 geschnitzten Köpfen, den Tafelaufsatz der Hofstaat des Großmoguls Aureng-Zeb, das Goldene Kaffeezeug und den Dresdner Grünen Diamanten. Diese wunderbare Sammlung besuchen Sie mit unserer Schlossführung – Sie verweilen hier für circa eine Stunde.

Im Historischen Grünen Gewölbe erleben Sie das Gesamtkunstwerk der barocken Schatzkammer (Schwerpunkt: Raumausstattung, ohne Schauvitrinen). Aus konservatorischen Gründen ist der Zugang zum Historischen Grünen Gewölbes nur durch den Erwerb eine Zeittickets möglich, weil die Anzahl der Besucher in den Räumen bestimmte Grenzen nicht überschreiten darf. Sie können die auf eine Uhrzeit ausgestellten Eintrittskarten entweder auf der Seite der SKD buchen oder am Besuchstag kaufen, da nur ein Teil der Tickets im Vorverkauf ausgegeben wird. Leider ist dies mit Wartezeiten an den Kassen in der Hochsaison verbunden. Außerdem werden im Historischen Grünen Gewölbe keine Führungen veranstaltet und der Besuch erfolgt ausschließlich mit einem Audioguide.

Preis: 29 € pro Person (alle Eintritte und Führungslizenzen enthalten);
Ab 2020: 31€ pro Person (wegen erhöhter Museumseintritt)

Die Eintrittskarten erhalten Sie von uns vor Ort am Treffpunkt.

Ermäßigungen:
♦ Kinder der Familie bis inklusive 16 Jahre kostenfrei
♦ 1 € p.P. Rabatt gegen Vorlage einer gültigen Dresden Welcome Card (alle Typen)
12 € p.P. Rabatt gegen Vorlage einer gültigen Museums Card (davon 12,50 € Eintrittsersparniss) – weitere Hinweise darüber unter Museums Card
die Inanspruchnahme anderer Ermäßigungen, wie z.B. Schwerbeschädigten- oder Studentenausweise, Kunstgeschichtestudenten oder Professoren, Tages- oder Jahrestickets der SKD. Wir bitten Sie uns diesbezüglich vorab zu informieren.

Zahlungsarten:

auf der Webseite

Wir nutzen das Buchungssystem der bookingkit GmbH und können somit die Bezahlung mit PayPal anbieten. Dazu kommen noch die Zahlung per Banküberweisung, Kredit- und Debitkarten, Sofortüberweisung und Giropay (die Dienste werden durch den Drittanbieter MANGOPAY S.A erbracht). Ausführliche Informationen über die gespeicherten Daten finden Sie unter Datenschutz.

Wenn Sie diese Möglichkeiten nutzen, ist Ihr Platz gleich verbindlich gebucht. Sie können die Führung bis zu eine Stunde vor Leistungsbeginn auf unserer Webseite buchen.

vor Ort

Nur für kurzfristige Anmeldungen (max. 1 Tag vor Leistungstag), die keinen rechtzeitigen Zahlungseingang bei uns ermöglichen, bieten wir die Barzahlung vor Ort an. Bitte beachten Sie, dass vor Ort keine Kartenzahlung möglich ist. Um Ihren Platz zu reservieren, bitten wir um eine kurze Information per Email oder Telefon unter der 0351 268 69 76. Falls Sie an dem von Ihnen verbindlich reservierten Tag doch nicht oder nicht rechtzeitig zum Treffpunkt kommen können, bitten wir Sie unbedingt um eine rechtzeitige Information vor Beginn der Führung zur organisatorische Absprache und/oder damit wir die Plätze anderen Gästen zur Verfügung stellen können. Herzlichen Dank dafür im Voraus.

Stornierungsbedingungen
Sie können Ihre Teilnahme telefonisch oder per Email bis 24 Stunden vorm Leistungsbeginn kostenfrei absagen, die Teilnehmerzahl verringern bzw. auf einen späteren Termin umbuchen. Im Fall Ihrer Absage bei bereits erfolgte Zahlung erhalten Sie den von Ihnen überwiesenen Gesamtbetrag zurück. Für spätere Stornierungen bzw. Nichterscheinen wird eine Buchungskostenpauschale in Höhe von 5€ erhoben.

Treffpunkt: um 13:30 Uhr im Residenzschloss Dresden, vom Georgbrunnen im kleinen Schlosshof (Treffpunkt B des Schlosses), in der Nähe vom Eingang des Museumsshops Richtung Innenhof. Den kleinen Schlosshof erkennen Sie an der modernen Kuppel. Dort befindet sich auch der Kassenbereich der Staatlichen Kunstsammlungen. Parkmöglichkeiten in der Nähe: die Tiefgaragen Altmarkt, An der Frauenkirche oder Frauenkirche Neumarkt bzw. den Parkplatz Schießgasse. Öffentlichen Verkehrsmitteln (DVB): Haltestellen Altmarkt (1,2,4) oder Postplatz (1,2,4,7,8,9,10,11,12,62)

Bitte kommen Sie 10 Min vorher zum Treffpunkt für das Aushändigen der Eintrittskarten und die eventuelle Abgabe der Garderobe.

Führungsanlage: Wir nutzen die Funkführungstechnik der Firma Beyerdynamic. Die Museumsführerin ist mit einem Sender ausgestattet und Sie können sich dadurch von Ihr entfernen (Reichweite ca. 50 m), um z.B. Fotos zu machen, sich hinzusetzen oder das Exponat näher zu betrachten.

Geeignetheit: Das Residenzschloss und dementsprechend auch unsere Schlossführung sind barrierefrei. Auch wenn das Neue Grüne Gewölbe sich in der 1. Etage befindet, gib es die Möglichkeit Aufzüge zu nutzen. Leider gibt es keinen Aufzug für den Hausmannsturm. Bitte melden Sie sich in diesem Fall vorher telefonisch bei uns oder teilen Sie uns Ihre eventuellen Einschränkungen, wie z.B. Rollstuhlfahrer oder Rollator, bei Ihrer Anmeldung mit. Die Führung ist ebenfalls familienfreundlich und auch für Kinderwagen geeignet – bitte geben Sie dieses bei Buchung mit an.

Durchführungszeitraum: regelmäßig vom 1. März bis einschließlich 22. Dezember 2018 │ zusätzlich in den Winterferien im Februar an ausgewählten Tagen (Buchbarkeit im Formular beachten)

Zu den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) zählen über 14 Ausstellungen und Sammlungen. Die Mehrheit befindet sich in der Altstadt von Dresden:

  • Albertinum mit der Gemäldegalerie Neue Meister und die Skulpturen
  • Zwinger mit Gemäldegalerie Alte Meister, Porzellansammlung und Mathematisch-Physikalischer Salon
  • Residenzschloss mit Rüstkammer (Türkische Cammer, Riesensaal, Renaissanceflügel mit drei Ausstellungen), Kupferstich-Kabinett und dem Grünen Gewölbe

Öffnungszeiten
Ausstellungen im Residenzschloss (inkl. Grünes Gewölbe): 10:00 bis 18:00 Uhr – Dienstags geschlossen
Hausmannsturm: saisonal geöffnet von April bis Oktober. Letzter Aufstieg gegen 17:30 Uhr. Leider gibt es keinen Aufzug dafür.

+ absolut unterhaltsam und gezielt zu den besten Kunstwerken geführt
+ Beschaffung der Eintrittskarten ohne zusätzlicher Kostenaufschlag
+ vergleichbar faire Preise: Kinder kostenfrei und jederzeit stornierbar
+ garantierte Machbarkeit, reibungsloser Ablauf und individuelle Beratung
+ mit unseren Ergänzungsbausteine zu ihrem Lieblingsprogramm

Unsere weitere Empfehlungen für Sie:

Tagesprogramm buchen und 3 € sparen

Dresden compact an einem Tag erleben: Stadtrundgang ① und Schlossführung mit Neuem Grünen Gewölbe ②

Tagesprogramm A: Stadtrundgang und Schlossführung Glanzlichter Dresdens

Noch mehr erleben: Ergänzungsbausteine

Unsere Führungen kombinieren mit: Stadtrundfahrt, Schifffahrt, Sächsische Schweiz Ausflug und vieles mehr…

Unsere Stadt- und Museumsführungen Glanzlichter Dresdens kombinieren mit: Stadtrundfahrt, Schifffahrt, Museums Card, Sächsische Schweiz Ausflug und vieles mehr...

Einen Erlebnistag bereiten: Gutscheine als Geschenk

Sie können gern ein Geschenkgutschein für unsere Führungen mit oder ohne bestimmtes Datum erwerben

Dresden und seine berühmte Sehenswürdigkeiten mit uns erleben!